Trio

Das Klaviertrio um den Pianisten Niklas Roever besteht aus Korbinian Kugler am Bass und dem Schlagzeuger Simon Bräumer. Die drei Kölner widmen sich in ihrer Musik der Ästhetik des Modern Jazz, ohne dabei zeitgenössische Ansätze außen vor zu lassen. Der Pianist legt in seinen Kompositionen Wert auf Geschlossenheit und Fasslichkeit, und lässt dabei Raum für Spontanität und den Reiz des Ungewissen. Hierbei unterziehen sich lyrisch-volksliedhafte Melodien und treibende Grooves einer Metamorphose, die die Musik jederzeit in eine romantisch anmutende Richtung treiben kann, oder eine Spannung aufbaut, die sich in kompromissloser Kollektiv-Improvisation entlädt.


Nils Landgren und Ingolf Burkhardt würdigten als Jury die Musik des Trios und das Spiel des Pianisten, insbesondere sein „Spielkonzept, den modernen Approach, der die komplette Jazzpiano-Historie äusserst respektvoll mit einschliesst.“


Advertisements