Das Jazzschaf Inc.

Die Musiker der Jazzschaf Inc. lernten sich im Umfeld der Kölner Szene kennen, wo sie auch bald anfingen, gemeinsam zu spielen. Nachdem sie ihre ersten Auftritte absolviert haben, entstand so der Wunsch nach einer festen Band, welche die Eigenkompositionen der einzelnen Mitglieder, als auch Stücke aus dem Jazz-Idiom spielen.
Die Kompositionen der Bandmitglieder sind verwurzelt in einer Tradition des Post-Bop, nehmen jedoch außerdem Elemente verschiedenster folkloristischer Musikstile in sich auf und erschaffen auf diese Art und Weise eine Klangpalette, welche trotz der tradierten Besetzung des Quintetts individuell klingt.
Marvin Frey (tp) studierte in Maastricht und spielte im Bundesjazzorchester, ebenso wie Philipp Schittek (trb), welcher in Essen an der Folkwang-Hochschule studierte. Weiterhin besteht die Rhythmusgruppe der Band aus dem eingespielten Trio Niklas Roever (p), Victor Gelling (b) und Felix Ambach (dr), welche an der HfMT in Köln studieren.